Ein bisschen Schaf im Konzertsaal

Der Darm von Schafen eignet sich nicht nur als Wursthüllen. Das Projekt «From Field to Fiddle» der Hochschule für Künste Bern wirft einen neuen Blick auf Schafsdarm als Rohmaterial für Saiten von Musikinstrumenten.

Eine Gehhilfe für Sambal

Selbst die Tierärzte waren ratlos: Wegen einer Arthrose konnte das 14-jährige Kamel Sambal kaum mehr gehen. Da wandten sich seine Besitzer an eine Orthopädie-Firma. Nun ist Sambal das wohl erste Kamel der Schweiz mit einer...

Bienenjäger im Baumwipfel

Die Asiatische Hornisse ist im Anflug auf die Schweiz. Weil sie Bienenstöcke leerräumen kann, vernichten Spezialisten ihre Nester konsequent. Nötig dafür sind modernste Technik und schwindelfreie Mitarbeiter.

Mit einem Inserat in der «Tierwelt» erreichen Sie 242'000 mögliche Kunden! Inserieren Sie noch heute!

Inserat aufgeben

Kork – reine Geschmacksache

Nur rund alle zehn Jahre kann die Rinde der Korkeiche geschält werden – aus ihr entstehen unter anderem Weinzapfen. Die Westschweizer Firma Chaillot Bouchons in St-Prex beliefert die Winzer mit ihren eigenen Korken aus Portugal.

Unterschätzter Traumjob

Sie sorgen dafür, dass es Tieren in Zoos, Tierheimen und Forschungslabors gut geht – und werden dafür vielfach beneidet. Dabei leisten Tierpfleger deutlich mehr, als man gemeinhin annimmt, wie ein Besuch in einer Tierpension zeigt...

Milch bedeutet Leben

Im zoologischen Museum der Universität Zürich dreht sich alles alles um die «Milch – Mütterliches Elixier». Die Ausstellung wird bis und 3. Januar 2021 verlängert.

Der Veredler

Es gibt Käse aus der Fabrik. Und es gibt Käse, der ist nicht schlecht. Dann gibt es auch Käse, bei dem von der Kuh über den Bauern, den Käser und den Affineur jedes Detail stimmen muss. Ein solcher Affineur ist Walo von Mühlenen...